Wir benutzen Cookies, um Ihre Anwendung der Seite zu verbessern.Hier mehr lesen

Kopenhagens Stadtteile

Finden Sie Ihren eigenen Lieblingsstadtteil

Map over areas in Copenhagen

Die verschiedenen Kopenhagener Stadtteile und Bezirke besitzen alle ihren ganz eigenen unwiderstehlichen Charme, ihre spannende Geschichte und faszinierenden Museen. Ob die Hipster-Läden in Vesterbro, die grünen Parks in Frederiksberg oder die mythenumrankte Freistadt Christiania – hier findet jeder Besucher einen Stadtteil, an den man sein Herz besonders verlieren kann.

Map over areas in Copenhagen
Crowd of people walking on shopping street.
Crowd of people walking on shopping street.

Innenstadt Zentrum

Im Zentrum der Innenstadt finden Sie Kopenhagens ältesten Stadtteil mit seiner Mischung aus verwinkelten Gassen, historischen Häusern und modernen Gebäuden. Diese Gegend ist auch die Heimat einiger der berühmtesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten der Stadt.

Man biking on striped surface

Nördliche Innenstadt: Nørrebro

Nørrebro ist ein ehemaliger Wohnbezirk der Arbeiterklasse, das sich im Laufe der Zeit zu einem der beliebtesten und angesagtesten Teile Kopenhagens gemacht hat. Sobald Sie nach nur einem kurzen Fußweg vom Zentrum aus die berühmte Brücke Dronning Lousies Bro überqueren, spüren Sie sofort die lebhafte und multikulturelle Atmosphäre.

Man biking on striped surface
Shop with plants on display outside on the pavement.
Shop with plants on display outside on the pavement.

Westliche Innenstadt: Vesterbro & Frederiksberg

Im Westen der Kopenhagener Innenstadt liegt Vesterbro, ein echtes Paradies für Hipster aller Art, und das idyllische Frederiksberg mit seinen Grünanlagen, Parks und malerischen Wohnhäusern.

A sign in from o colorful houses.

Südliche Innenstadt: Nyhavn, Christianshavn & Amager

Der Süden des Kopenhagener Zentrums beheimatet eine der meist besuchten und beliebtesten Gegenden der Stadt – Nyhavn. Die berühmten bunten Häuser direkt am Wasser sowie zahlreiche Cafés, Kneipen und Restaurants ziehen zu jeder Tages- und Nachtzeit sowohl Einheimische und Touristen an. Ein Stück weiter südlich liegt Christianshavn, ein altes Arbeiterviertel, das sich heute enormer Beliebtheit erfreut und fast stündlich populärer wird.

A sign in from o colorful houses.
Langelinie in Copenhagen, Denmark
Langelinie in Copenhagen, Denmark

Östliche Innenstadt: Østerbro & Hellerup

Nördlich des Zentrums gelegen, gehören Østerbro und Hellerup zu den vornehmeren Adressen der Stadt. Die Viertel erfreuen sich gerade bei Familien, die die idyllische Ruhe und historischen Wohnhäuser zu schätzen wissen, sowie Touristen, die einen Spaziergang in einem der vielen Parks oder entlang des Wasser machen wollen, enormer Beliebtheit.

Houses close to water with a city in the background.

Nördlicher Großraum Kopenhagen: Helsingör, Klampenborg & Lyngby

Der nördliche Teil Seelands, der Insel, auf der auch Kopenhagen liegt, lockt mit malerischer Idylle und zahlreichen Naturerlebnissen. Hier liegen auch das berühmte Schloss Kronborg, bekannt als Elsinore in Shakespeares Hamlet, und Bakken, der älteste Vergnügungspark der Welt.

Houses close to water with a city in the background.
Trees in front of a church.
Trees in front of a church.

Westlicher Großraum Kopenhagen: Roskilde

Roskilde bietet Besuchern einen einzigartigen Mix aus Dänemarks historischem Erbe und moderner Kultur. Nur 30 Minuten von Kopenhagen entfernt gelegen, bietet sich die Stadt für einen perfekten Tagesausflug an. Roskilde gehört zu Dänemarks ältesten, reizvollsten und kulturgeschichtlich wichtigsten Städten: hier gibt es die Kultur der Wikinger zu entdecken, den weltberühmten Dom zu Roskilde zu bestaunen und die faszinierende Welt der Musik im Ragnarock-Museum zu erforschen.