Wir benutzen Cookies, um Ihre Anwendung der Seite zu verbessern.Hier mehr lesen
Gratis mit pass Sparen Sie 110 DKK
Gratis mit pass Sparen Sie 110 DKK

Dänisches Architekturzentrum

Progressive Architektur in progressiven Umfeld

Das Danish Architecture Center (DAC) ist genau der richtige Ort in Dänemark, wenn es um Fragen zu Architektur, urbaner Kultur, Bau und allem, was dazwischen liegt, geht. Das DAC möchte Besucher über das urbane Umfeld informieren und findet es besonders wichtig, dass Kinder und Teenager mit einbezogen werden, um so ihr Interesse zu wecken. Freier Zutritt mit dem Copenhagen City Pass.

Das DAC liegt gleich am Wasser im Zentrum Kopenhagens und ist eigentlich selbst ein Kunstwerk. Zur Eröffnung des Zentrums im Jahre 1985 haben die Architekten und Planer des weltberühmten OMU das BLOX-Gebäude gebaut, in dem heute das DAC untergebracht ist. Ein kubistisches Bauwerk, dominiert von Stahl und riesigen Fenstern, verkörpert die Außenseite des Gebäudes die vorausdenke Art von Architektur und urbanen Räumen, die es fördern möchte.

Dänische und globale Architektur und Designideen

Auf der Innenseite hält das DAC eine breite Auswahl an Dauer- und Wechselausstellungen, Veranstaltungen und Führungen parat, die sich damit beschäftigen, wie Urbanität, Architektur und Nachhaltigkeit in produktiven Konfigurationen kombiniert werden können. Hier konzentriert sich das DAC gleichermaßen auf dänische und globale Perspektiven und es illustriert, wie Architektur und künstliche Umfelder unsere Lebensart auf der ganzen Welt auf unterschiedliche Art und Weise prägen.

Seine Dauerinstallation, Made in Denmark, wirft einen genaueren Blick auf die Geschichte des dänischen Designs, insbesondere in Bezug auf Architektur und Möbel, und versucht herauszufinden, warum es so angesehen ist. Mit Hilfe kleiner Installationen und Filme, die über das ganze Zentrum verteilt sind, können sich Besucher ein Bild davon verschaffen, wie sich dänisches Design über die Jahrzehnte verändert hat und welche Prinzipien im Laufe der Geschichte dieselben geblieben sind. Hier erhalten die Besucher eine Antwort auf Fragen wie, was ist so besonders an dänischer Architektur und dänischem Design? Und wie konnte so ein kleines Land ein so großes Designerbe entwickeln? Hier haben Sie die Chance, sich das Werk einiger der besten Architekten der Geschichte anzusehen und mehr über sie zu erfahren.

Kinder werden zu Architekten

Da der Schwerpunkt darauf liegt, jüngere Besucher mit einzubeziehen und sie für solche Fragen zu interessieren, ist das DAC ein großartiges Ausflugsziel für die ganze Familie. Mit Tools, die über die gesamte Bandbreite gehen, von Bausteinen bis zu High-tech-Ausrüstung, können Kinder und Jugendliche den Architekten in sich entdecken und Wege finden, die Städte der Zukunft zu bauen.